« Zurück | Startseite » News » Neues von VSE

Berufsziel fest vor Augen

Dass man mit 14 Jahren bereits eine so konkrete Vorstellung von seiner Zukunft hat, ist nicht alltäglich. Doch Leon Severin weiß ganz genau, was er nach der Schule machen möchte und hat deshalb ein Praktikum bei VSE in der Elektronikabteilung absolviert.

„Ich wollte schon immer in die Industrie“ – Diesen Wunsch verfolgt der Neuntklässler sehr zielstrebig und hat dies bereits durch Tagespraktika als Elektroniker und Industriemechaniker bewiesen. Durch einen Zeitungsartikel in der Lokalpresse ist er auf die e.holding aufmerksam geworden und dass VSE Mechatroniker ausbildet. Gerade der Bereich rund um Elektronik reizt ihn besonders. Zu seinen Aufgaben während des Praktikums zählten unter anderem das Löten von Platinen und die Vorbereitung und Montage von Gehäusen. „Mir hat das Praktikum sehr viel Spaß gemacht. Es wurde nie langweilig und ich konnte einen guten Einblick erhalten. Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen in diesem Bereich zu arbeiten“, resümiert Leon seine Zeit bei VSE.

Bevor es aber so weit ist, stehen Leon noch zwei Jahre bis zum Schulabschluss bevor. Ob er danach direkt in die Ausbildung einsteigt oder erst sein (Fach-)Abitur macht, weiß er zurzeit noch nicht genau. Wir wünschen Leon alles Gute und viel Erfolg. Vielleicht sehen wir uns für die Ausbildung wieder.